png

Impressum

Offenlegung lt. Mediengesetz


Medieninhaber

Alumniverband der Universität Wien
Das Netzwerk für AbsolventInnen, Freunde und Angehörige der Universität Wien

Campus der Universität Wien, Hof 1.5
Spitalgasse 2
A-1090 Wien
T: +43-1-4277-28001
F: +43-1-4277-9280
office.alumni@univie.ac.at

ZVR: 473414126

Präsidentin: Mag. Hannelore Veit
Vize-Präsidentin: Vizerektorin ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Christa Schnabl

Blattlinie

mentoring.univie.ac.at ist die Website des Alumniverbands der Universität Wien für das alma Mentoring der Universität Wien. Gemäß seinen Statuten als gemeinnütziger Verein verbreitet der Alumniverband auf dieser Website Inhalte, die der Unterstützung der Universität Wien sowie der Herstellung der notwendigen Beziehungen der Wissenschaft zur Gesellschaft und Wirtschaft dienen sollen und/oder relevante Informationen bzw. Dienstleistungen für die Mitglieder und weitere interessierte Personengruppen darstellen.

Organe des Vereins


Die Organe des Vereins sind:

a) die Generalversammlung
b) der Vorstand
c) die Rechnungsprüfer
d) das Schiedsgericht


ad a) die Generalversammlung

Innerhalb der ersten sechs Monate jedes Kalenderjahres treten die Vereinsmitglieder am Sitz des Vereins zur ordentlichen Generalversammlung zusammen.


ad b) der Vorstand:

Mag. Hannelore Veit, Präsidentin
VR ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Christa Schnabl, Vizepräsidentin
Univ.-Prof. Mag. Dr. Gerhard Ecker, Kassier
Altrektor emer. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Greisenegger, Schriftführer
Rektor o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr. h.c.
 Heinz W. Engl, Vorstandsmitglied
Mag. Max Kothbauer, Vorstandsmitglied
Mag. Marcus Pietrzak, MSc., Vorstandsmitglied
Dr. Johanna Rachinger, Vorstandsmitglied
Altrektor Univ.-Prof. Dr. Georg Winckler, Vorstandsmitglied

 

ad c) die Rechnungsprüfer*innen:

Mag. Erwin Eckhart
Mag. Petra Grell-Kunzinger
Ersatzrechnungsprüferin: Mag. Isabella Hermann-Schön 


ad d) das Schiedsgericht:

Das Schiedsgericht setzt sich aus drei Vereinsmitgliedern zusammen. Je ein Mitglied ist innerhalb von 14 Tagen aus dem Kreis der Vereinsmitglieder von den beiden Streitteilen namhaft zu machen. Diese zwei Mitglieder wählen ein drittes Vereinsmitglied zum Vorsitzenden des Schiedsgerichtes. Kommt keine Einigung bezüglich des Vorsitzenden zustande, so entscheidet unter den beiden für diese Funktion vorgeschlagene Person das Los. Soweit juristische Personen Vereinsmitglieder sind, sind diesen die Mitglieder ihrer Vertretungsorgane gleichzuhalten.